Link verschicken   Drucken
 

KiTA Ottrau

Vorschaubild

Das Hohe Feld 4
34633 Ottrau

Öffnungszeiten:
Kinder ab 3 Jahren
• halbtags: 07.00 – 13.30 Uhr
• ganztags: 07.00 – 15.00 Uhr
oder 07.00 – 16.30 Uhr


Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren
• halbtags: 07.00 – 12.30 Uhr
• ganztags: 07.00 – 16.30 Uhr

 

>>>Zur Konzeption<<<

 

WER SIND WIR?

Eine Kindertagesstätte mit vier altersübergreifenden Gruppen, für Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung, sowie zwei Krippengruppen für jeweils 12 Kinder vom 1. bis zum 3. Lebensjahr.

 

Team

 

ERZIEHUNGSZIELE / PÄDAGOGISCHE SCHWERPUNKTE?

Unser Ziel ist es, dem Kind Raum, Impulse, Anreize, Hilfen und einen Rahmen zu geben, seine Fähigkeiten und Kompetenzen zu entdecken sowie zu entfalten. Dies ist ein individueller Lernprozess. Wir holen jedes Kind dort ab, wo es gerade steht.

 

BEDÜRFNISORIENTIERES ARBEITEN

Jedes Kind hat die Möglichkeit, die verschiedenen Gruppen mit ihren Angeboten kennenzulernen. Sie können dabei frei entscheiden, was sie machen möchten. Zum Beispiel bieten wir gruppenübergreifendes Turnen an.

Das Kind weiß selbst am besten, was es für seine Bedürfnisse benötigt.

 

ZIELE UNSERER PÄDAGOGISCHEN ARBEIT:

  • Mit Kindern in Interaktion treten

  • Unabhängigkeit

  • Eigenverantwortlichkeit, Eigeninitiative

  • Erfahrungsräume schaffen

  • Mitbestimmungsrecht

  • Verantwortung für die Gemeinschaft

  • Rücksichtnahme

  • Akzeptanz

  • Eigene Gefühle/Bedürfnisse erkennen und wahrnehmen

 

ZUSAMMENARBEIT MIT DEN ELTERN

  • Erstgespräche

  • Tür – und Angelgespräche

  • Jährliche Entwicklungsgespräche

  • Elternabende

  • Wahl des Elternbeirat

  • Feste und Feiern

  • Besondere Aktionen

     

KOOPERATIONSPARTNER / ÖFFENLICHKEITSARBEIT

  • Schulen

  • Frühförderstelle

  • Gesundheitsamt

  • Ortsansässige Unternehmen/Vereine

  • Jugendamt

  • Musikschule Schwalm-Eder e.V.

  • Patenschafts-Zahnärztin

  • Ergotherapeuten

  • Logopäden

 

„Kinder sind wie Blumen. Man muss sich Ihnen niederbeugen, wenn man sie erkennen will.“

Friedrich Fröbel                                                                                              

 

 

 

 


Aktuelle Meldungen

Sommerfest 2018

(27.06.2018)

Viele Besucher kamen zum Sommerfest der KiTa Ottrau

Lieder wie „Theo, Theo“, „Annekaffeekanne“, „Es gibt Lieder über mich“ oder „Wer will fleißige Handwerker sehen“ klangen am Samstagnachmittag dem 16. Juni 2018 über den Spielplatz in Schorbach. Frösche, Füchse, Katzen und Igel probten für ihren großen Auftritt und waren sehr aufgeregt, vor so einer großen Zuschaueranzahl ihr Lied vorzutragen. Zahlreiche Familien und Freunde der KiTa Ottrau versammelten sich bei angenehmen Temperaturen auf dem Spielplatz. Bei Kaffee, Kuchen, Würstchen und Getränken sowie Kinderschminken, kleinen Spielstationen, wie Torwandschießen und Schubkarrenrennen, genossen die Kleinen und Groß einen wunderschönen Nachmittag.

Wir bedanken uns bei den helfenden Händen unsere Elternschaft und würden uns freuen, weiterhin ein so tolles Sommerfest ausrichten zu können – welches nur mit VIELEN fleißigen Helfern stattfinden kann!

 

Unsere Kinder wünschen sich schon lange eine neue Hangrutsche.

Wir und die Kinder freuen uns, wenn der Erlös von rund 1000 Euro mit in die Anschaffung dieser Rutsche einfließen könnte.

Foto zu Meldung: Sommerfest 2018

Besuch auf dem Bauernhof

(27.06.2018)

Die Vorschulkinder der KiTA Ottrau besuchten vor kurzem den Bauernhof der Familie Bohl in Ottrau.

Sie hatten dort die Möglichkeit Ihr Wissen über den Alltag eines Landwirts zu erweitern, was sie auch mit vielen Fragen, die Herr Bohl gerne beantwortete, getan haben. Besonders begeistert waren alle von den kleinen Kälbchen, die natürlich auch gestreichelt werden durften.

Bevor es wieder zurück in die KiTA ging bekam jedes Kind noch ein Päckchen Kakao geschenkt.

Die Vorschulkinder und ihre Erzieher bedanken sich für einen schönen, informativen und interessanten Vormittag.

Foto zu Meldung: Besuch auf dem Bauernhof

Spende des Kinderbasars

(27.06.2018)

Die Kinder der KiTA Ottrau möchten sich ganz herzlich für die Spende vom letzten Kinderbasar, organisiert von Nina Wäschle und Steffi Strunk, bedanken. Es wurden dafür große Steckbausteine für den Außenbereich gekauft und von den Kindern mit viel Freude aufgebaut.

Foto zu Meldung: Spende des Kinderbasars

Laternenfest in der KiTA Ottrau

(30.11.2017)

Am Montag, den 13.11.2017 feierten die Ottrauer Kita-Kinder gemeinsam mit Eltern, Großeltern, Freunden und Bekannten bei trockenem und kaltem Wetter das Laternenfest. Los ging es bei der Mehrzweckhalle. Pünktlich um 17 Uhr erschien auch hoch zu Ross der Sankt Martin. Die ersten Laternenlieder wurden gesungen und der sehr lange Laternenzug setzte sich in Bewegung, um durch Ottrau‘s Straßen zu ziehen. Die Feuerwehr begleitete den Umzug und sicherte die Straßen ab, die es zu überqueren galt. An zwei weiteren Treffpunkten wurden Laternenlieder gesungen und anschließend trafen sich alle in der Mehrzweckhalle, wo man sich bei Würstchen, Punsch und Glühwein erholen und aufwärmen konnte. Das Fazit der Erzieher lautete: Es war eine sehr gut besuchte Veranstaltung und von den 100 KiTA Kindern waren fast alle beim Laternenumzug anwesend.

Einweihung KiTA Ottrau

(27.09.2017)

Liebe Eltern, liebe Kinder!

 

Ein schönes Fest ist nun verklungen,

was uns bleibt sind die Erinnerungen.

Die Kleinen und Großen aus der KiTA Ottrau freuen sich,

nach einem gelungenen Fest bei schönem Wetter, über einen

Gesamterlös von 1400 €

der uns durch Spenden und den Verkauf von Kuchen, Kaffee

und Würstchen zur Verfügung steht.

Allen Spendern und Helfern sagen wir nochmals ein

herzliches Dankeschön.

Das Außenspielgelände hat sich um zwei Spielflächen vergrößert.

Von dem Gesamterlös möchten wir uns im Frühjahr gerne ein weiteres Spielgerät kaufen.

 

 

Foto zu Meldung: Einweihung KiTA Ottrau

Motto: „Ihr habt nur die eine Haut“

(05.07.2017)

Unter dem Motto: „Ihr habt nur die eine Haut“ fand in der KiTA Ottrau am

Montag, den 19.06. um 19.30 Uhr eine Informationsveranstaltung statt.

Frau Dr. med. Sylvia Schüssler Fachärztin für Hautkrankheiten referierte vor Eltern und KiTA Personal darüber, wie wichtig gerade bei Kindern der tägliche Sonnenschutz ist. Sie hat vor allem deutlich gemacht, dass mindestens 30 Minuten bevor man in die Sonne geht alle Körperteile die nicht geschützt sind eingecremt werden müssen, (auch wenn auf den unterschiedlichen Produkten anders geworben wird) denn die Produkte benötigen diese Zeit um auch in untere Hautschichten einzudringen.

Unterschiedliche Studien zeigen, dass Hautkrebs immer häufiger Auftritt und es ist die Aufgabe von Eltern und Erziehern, Kinder durch entsprechende Kleidung und Sonnencreme vor den schädlichen Sonnenstrahlen, die selbst an kühleren Tagen schädigen können, zu schützen.

Foto zu Meldung: Motto: „Ihr habt nur die eine Haut“

Besuch der Vorschulkinder der Kita Ottrau bei der VR-Bank

Kürzlich unternahmen die Vorschulkinder eine Wanderung durch den Sebbelwald in Richtung VR-Bank. Diese hatte eingeladen die Filiale am Bahnhof zu besichtigen. Die Mitarbeiterinnen haben den Kindern einen ersten Umgang mit Geld nähergebracht. Jedes Kind hatte die Möglichkeit die Unterschiedlichen Geldscheine von 10,- bis 500,- € zu sehen und anzufassen.

 

Interessant fanden die Kinder die Überwachungskamera auf der man sehen konnte, wer grade auf den Parkplatz fuhr und das Bankgebäude betrat. Natürlich war es auch sehr spannend den Tresor zu besichtigen. Anschließend hat eine Mitarbeiterin einen Brief in den Nachttresor geworfen, den die Kinder nun in Empfang nehmen konnten und staunten nicht schlecht, dass es Schokoladengeld war und sie es essen konnten.

 

Als alles erkundet und besichtigt war, machten sich die Kinder nach einer Stärkung im Form von Obst, Salzstangen, Keksen, Getränken und einem Geschenk wieder auf den Weg in die Kita.

Die Vorschulkinder der Kita Ottrau bedanken sich bei den Mitarbeitern der VR-Bank Hessenland für den erlebnisreichen Vormittag und die tollen Geschenke.

Foto zu Meldung: Besuch der Vorschulkinder der Kita Ottrau bei der VR-Bank

Großelternnachmittag in der Kita Ottrau

Im Juni fand in der Kita Ottrau der Großelternnachmittag statt. In der Froschgruppe hatten sie die Möglichkeit mit ihren Großeltern zu spielen und ihnen so ihren Alltag in der Kita aufzuzeigen. Nach dem gemeinsamen Aufräumen trugen die Mittelkinder ein Mitmach-Lied vor.

 

Mit den von den Eltern gebackenen Kuchen und belegten Broten konnte sich gut gestärkt werden.  Jedes Mittelkind hat für die Großeltern ein Geschenk gebastelt und überreichte es bevor der Tag so langsam ausklang.

Foto zu Meldung: Großelternnachmittag in der Kita Ottrau

 

Katwarn

 

 

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

18.07.2018 - 19:00 Uhr
 
19.07.2018 - 19:00 Uhr
 
20.07.2018
 
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten