Görzhain | Ottrau | Immichenhain

Kleinropperhausen | Schorbach | Weißenborn

 
Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite

Willkommen in der

Gemeinde Ottrau

 

Aufruf zum Leben retten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

vor rund acht Wochen erreichte uns die Nachricht, dass unser Kollege, Bademeister und Freund Klaus Rohland an Leukämie (Blutkrebs) erkrankt ist. Klaus ist 56 Jahre alt. Als er die Diagnose erhielt, befand er sich im Rahmen einer mehrmonatigen Wehrübung an Bord des Einsatzgruppenversorgers Bonn im Mittelmeer nahe Griechenland. Der Reservistendienst ist neben dem Tauchen und dem Freibad Ottrau seine große Leidenschaft.

 

Derzeit erhält Klaus die zweite Chemo-Therapie. Klaus ist dennoch auf einen lebensrettenden Stammzellen- bzw. Knochenmarkspender angewiesen.

 

Gemeinsam mit der Deutschen-Knochenmark-Spende (DKMS) veranstalten wir am 12.08.2023 von 12:00 bis 16:00 Uhr eine Typisierungsaktion in der Mehrzweckhalle in Ottrau. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Wir – das sind enge Freunde, der Schwimmbadförderverein und Kollegen der Gemeinde Ottrau – rufen Euch dazu auf, für Klaus und die vielen anderen an Leukämie erkrankten Patienten an der Typisierungsaktion teilzunehmen. Was es heißt, sich typisieren zu lassen könnte ihr unter Wir besiegen Blutkrebs | DKMS nachlesen. Auch am Tag der Aktion erhaltet Ihr alle wichtigen Informationen vor Ort. Wichtig: registrieren lassen können sich ausnahmslos alle zwischen 17 und 55 Jahren. Jeder und jede ist herzlich eingeladen, die eigene Unterstützung für Klaus auch durch bloße Anwesenheit zum Ausdruck zu bringen. Es wird ein Buch für Genesungswünschen ausliegen, was wir Klaus nach der Aktion überreichen.

 

Lasst und für Klaus zusammenstehen.

 

Euer

Jonas Korell

Bürgermeister

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 03. August 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Förderprogramm Aller.Land

Demokratie in Aktion: Kommunen blicken nach vorne trotz abgelehntem Bürgerentscheid

Am Sonntag, 9. Juni 2024, haben sich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neukirchen sowie der ...