BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dorfentwicklung der Gemeinde Ottrau

Dorfentwicklung Ottrau

 

Städtebauliche Beratung

Beratung privater Eigentümer und Antragsteller in den abgegrenzten Fördergebieten

 

Verzögerung der Bewilligung für Privatmaßnahmen im Rahmen der Dorfentwicklung

Der Schwalm-Eder-Kreis teilte uns mit, dass aktuell kein Budget zur Bewilligung der privaten Förderanträge im Rahmen der Dorfentwicklung zur Verfügung steht

Der Zeitraum bis zur Bewilligung der Maßnahmen verlängert sich daher. 

Dennoch steht Ihnen weiterhin die Möglichkeit offen eine städtebauliche Beratung durchführen zu lassen und die gewünschten Maßnahmen zu beantragen.

Wie schnell wieder Bewilligungen erfolgen können ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und würden uns trotz dessen über eine rege Annahme der Privatberatungen freuen.

 

Die Gemeinde Ottrau hat den Auftrag für die städtebauliche Beratung an folgendes Büro erteilt:

 

Kontakt für die Beratungen:

 

Monika Heger

Fritzlarer Straße 5

34632 Jesberg

Tel. 06695/911960

E-Mail:

 

 

Ab sofort können sich interessierte Eigentümer an Frau Heger wenden.

 

 

-Maßnahmenkatalog

-Fördergebietsabgrenzung Ottrau

-Fördergebietsabrechnung Immichenhain

-Fördergebietsabgrenzung Weißenborn

-Fördergebietsabgrenzung Görzhain

-Fördergebietsabgrenzung Schorbach

-Fördergebietsabgrenzung Kleinropperhausen

- Geschäftsordnung für die Dorfentwicklung

 

Klimakommune

 

Katwarn

 

 

 

112

 

115

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

02. 07. 2022

 

02. 07. 2022 - 11:00 Uhr

 

03. 07. 2022

 
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten