Link verschicken   Drucken
 

1. IKEK-Forum in Ottrau – ein voller Erfolg

13.04.2018

In der Mehrzweckhalle Ottrau fanden sich am 11. April exakt 70 Personen ein, um am Bürgerforum zur Erstellung des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) für die Gemeinde teilzunehmen: Bürgerinnen und Bürger aus den Ortsteilen, aber auch Verantwortungsträger aus der Region, wie z. B. LEADER-Managerin Frau Dr. Buhse und die Chefin der Tourismusgemeinschaft Rotkäppchenland, Frau Englisch.

Bürgermeister Norbert Miltz war sehr zufrieden – sowohl mit dem überraschend starken Besuch als auch mit der aktiven Mitwirkung an der Veranstaltung, die erst nach 22.00 Uhr endete.

Im 1. IKEK-Forum ging es vor allem um die Ermittlung der Stärken und Schwächen der Ortsteile und der gesamten Gemeinde, aber auch schon um erste Schwerpunktsetzungen in möglichen Handlungsfeldern, die von der Ortsgestaltung über Nahversorgung und Mobilität bis hin zu bürgerschaftlichem Engagement, Wirtschaft, Umwelt und Tourismus reichen.

Nachdem im ersten Teil des Abends an Ortsteiltischen gearbeitet wurde, fanden sich die Bürgerinnen und Bürger im weiteren Verlauf an Thementischen zusammen – jeweils moderiert durch Mitarbeiter der mit dem IKEK beauftragten Unternehmen quaas-stadtplaner und abraxas aus Weimar – um ihre Sicht auf die aktuelle Situation und die Handlungserfordernisse darzulegen. Von mehreren Teilnehmern wurde angemahnt, bei der künftigen Profilierung der Gemeinde dem überdurchschnittlich wachsenden Anteil älterer Menschen angemessen Rechnung zu tragen. Ebenso sollen u. a. das bereits gute bürgerschaftliche Miteinander weiter verbessert und die Potentiale der reizvollen Landschaft für Freizeit und Tourismus weitaus stärker genutzt werden.

Das 2. IKEK-Forum wird am 13. Juni 2018 wiederum um 18.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Immichenhain stattfinden.

 

 

Foto: Angeregte Arbeitsatmosphäre während des 1. IKEK-Forums (Quelle: quaas-Stadtplaner)

 

115

 

 

Katwarn

 

 

 

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

21.12.2018
 
28.12.2018
 
22.06.2019 bis 23.06.2019 - 18:00 Uhr
 
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten