Link verschicken   Drucken
 

VII. Änderungssatzung zur Entwässerungssatzung

Ottrau, den 28.06.2017

VII. Änderungssatzung zur Entwässerungssatzung

 

Aufgrund der §§ 5, 19, 20, 51 und 93 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 15.09.2016 (GVBl I S. 167), der §§ 37 bis 40 des Hessischen Wassergesetzes (HWG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.12.2010 (GVBl. I S. 548),zuletzt geändert mit Gesetz vom 28.09.2015 (GVBl. I S.338), der §§ 1 bis 5a, 6a), 9 bis 12 des Hessischen Gesetzes über kommunale Abgaben (KAG) in der Fassung vom 20.12.2015 (GVBl. I S. 618), der §§ 1 und 9 des Gesetzes über Abgaben für das Einleiten von Abwasser in Gewässer (Abwasserabgabengesetz - AbwAG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 18.01.2005 (BGBl. I S. 114), zuletzt geändert durch Art. 1 des Gesetzes vom 11.08.2010 (BGBl. I S. 1163), und der §§ 1 und 2 des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Abwasserabgabengesetz (HAbwAG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 29.09.2005 (GVBl. I S. 664), zuletzt geändert durch Gesetz vom 09.06.2016 (GVBl. I S 70), hat die Gemeindevertretung der Gemeinde Ottrau in der Sitzung am 27. Juni 2017 folgende

 

 

VII. Änderungssatzung zur Entwässerungssatzung

 

beschlossen:

 

Artikel 1

§ 24 Abs. 1 wird

 

ab dem 01.01.2017 die Zahl 0,49 € durch 0,56 € ersetzt.

 

Artikel 2

§ 26 Abs. 1 wird

 

unter Buchstabe a) ab dem 01.01.2017 die Zahl 2,85 € durch 3,25 € ersetzt;

 

unter Buchstabe b) ab dem 01.01.2017 die Zahl 2,85 € durch 3,25 € ersetzt.

 

 

Artikel 3

 

Diese Änderung tritt am 01. Januar 2017 in Kraft.

 

Ottrau, den 28.06.2017 Der Gemeindevorstand

der Gemeinde Ottrau

 

Norbert Miltz

Bürgermeister

 

 

 
 

Katwarn

 

 

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

23.07.2017 bis 30.07.2017
 
24.07.2017 - 14:00 Uhr
 
01.08.2017 - 15:00 Uhr
 
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten